• Anschrift
  • Anfahrt/Karte
  • Formular

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@a-b-f.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    loading

Erfahrungsberichte unser Mitarbeiter

Team Backoffice

PKA im Backoffice der ABF-Apotheken

Wie seid ihr zur ABF gekommen?

Marion: Ich habe damals in den Schulferien ein Praktikum in der Apotheke gemacht. Das hat mir sehr gut gefallen, sodass ich mich für eine Ausbildung zur PKA entschieden habe. Diese habe ich dann im September 1998 bei der ABF begonnen. 

Melanie: Während einer Umschulung wurde mir die ABF sowohl von einer Freundin, als auch von einer Schulkollegin empfohlen. Doppelt hält besser! 

Regina: Über eine ehemalige Arbeitskollegin. 

Özge: Ich habe eine Ausbildungsstelle gesucht und einfach drauf los beworben.

Was sind eure Aufgaben?

Marion: Warenwirtschaft in der Apotheke (Lagerhaltung, Bestellung, Warenannahme, Kundenbestellung, Telefonie). 

Melanie: Zusätzlich zu unseren täglichen Aufgaben übernehme ich als Teamleitung die Einteilung der Mitarbeiter. 

Regina: Zu meinen Aufgaben gehört auch das Abmessen von Kompressionsstrümpfen. 

Özge: Weiterhin gehört zu unseren Aufgaben die tägliche Unterstützung der PTA und Apotheker, die Kundenpflege sowie Angebotsbestückung und die Pflege der Flyer.

Wie sieht euer Arbeitsalltag aus?

Marion: Jeder Tag ist unterschiedlich. Das hängt von den Anforderungen des jeweiligen Tages ab.  

Melanie: Neben den alltäglichen Aufgaben, muss ich als Teamleitung die anfallenden Arbeiten koordinieren. Das ist mal mehr und mal weniger stressig. Aber durch unseren tollen Zusammenhalt im Team bekommen wir das immer gut hin.  

Regina: Es sind viele verschiedene Aufgaben unter einen Hut zu bekommen! Teilweise stressig, dank den tollen Kollegen aber alles kein Problem. Gemeinsam ist man stark!  

Özge: Durch die verschiedenen Aufgaben ist jeder Tag kunterbunt gemischt.

Was ist das Spannende an eurem Beruf?

Alle: Abwechslungsreich – jeden Tag warten neue Herausforderungen. Man lernt täglich etwas Neues dazu, da sich die Kundenwünsche ändern und man oft neue Anfragen bearbeiten muss.

Was schätzt ihr besonders an der ABF?

Marion: Das freundliche Miteinander und das Arbeiten im Team. 

Melanie: Ich schätze das angenehme Arbeitsklima sowie den netten Umgang mit den Kollegen. Die ABF ist eine kleine/große Familie. 

Regina: An der ABF schätze ich den netten Umgang unter den Kollegen und das angenehme Arbeitsumfeld. 

Özge: Sehr familiär, viele Maßnahmen für Mitarbeiter (Cross-Fit, Yoga), verständnisvoller Umgang miteinander…

Bilder ausblenden