• Anschrift
  • Formular

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@a-b-f.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    loading

Erfahrungsberichte unser Mitarbeiter

Hermann Gramlich

Fahrer im Logistikteam für das ABF-Reinraumlabor
seit April 2013 im Unternehmen

Wie bist du zur ABF gekommen?

Mein Freund Gerhard Beck, der schon länger im Unternehmen arbeitet, hat mich angesprochen. Daraufhin habe ich mich vorgestellt und wurde als Aushilfsfahrer eingestellt.

Was sind deine Aufgaben?

Zytostatika, parenterale Ernährung und Medikamente an Ärzte, Krankenhäuser und Patienten termingerecht ausliefern.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Ich werde meist einen Tag vorher von unserem Logistikleiter telefonisch informiert, was zu welcher Uhrzeit und mit welchen Wagen wohin geliefert werden soll.

Am nächsten Morgen stehen Boxen und Kühlschränke bereit für die Auslieferung, die ich dann mit dem zugewiesenen Wagen zum Bestimmungsort fahre und ausliefere.

Was ist das Spannende an deinem Beruf?

Man sieht viel von unserem schönen Land wenn es über weitere Strecken geht, dabei lernt man auch Menschen kennen, denen es meist nicht so gut geht wie einem selbst, was einem dann doch manchmal sehr nachdenklich stimmt.

Was schätzt du besonders an der ABF?

Hauptsächlich die Kollegialität im ganzen Team und der Umgang miteinander vom Fahrer bis zum Chef.

Bilder ausblenden