Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

„Auf uns können Sie zählen“ – so lässt sich der Kernwert Verlässlichkeit der ABF und die Motivation hinter unserer täglichen Arbeit beschreiben. Durch hochwertige Produkte, individuelle Expertenberatung sowie absolute Zuverlässigkeit bei der Logistik und Lieferung unserer Arzneimittel ist auf die ABF immer Verlass.

Unsere Kund:innen und Patient:innen bringen uns viel Vertrauen entgegen. Dafür sind wir sehr dankbar und tun alles , um diesem Vertrauen gerecht zu werden, indem wir Kund:innen und Patient:innen die beste Versorgung bieten.

Eva Schreier, Apothekerin & Inhaberin der ABF-Apotheke


Unsere Ziele

Wir versorgen unsere Kund:innen und Patient:innen bestmöglich mit unseren Arzneiherstellungen. Im Sinne der sozialen Nachhaltigkeit ist unser höchstes Ziel nach wie vor, die Lebensqualität unserer Patient:innen zu verbessern. So schaffen wir langfristig Werte für die Gesellschaft und werden unserem sozialen Auftrag als Pharmazieunternehmen gerecht.

Unsere Maßnahmen – das tun wir für Kunden und Patienten

Damit sich Kund:innen und Patient:innen stets auf uns verlassen können, legen wir besonderen Fokus auf drei Schwerpunkte.

Versorgung mit Produkten in höchster, gleichbleibender Qualität

Die Herstellung unserer Arzneiprodukte unterliegt strengsten Qualitätsanforderungen: Die ABF-Apotheke arbeitet nach Apothekenbetriebsordnung sowie freiwillig nach Iso-Zertifikat-Richtlinien (Isonorm DIN EN ISO 9001:2015). Die ABF-Pharmazie richtet sich nach der Herstellungserlaubnis § 13 des AMG (Arzneimittelgesetzes) und den EU-GMP-Standards.

Kurz erklärt: GMP-Standards und ISO-Zertifizierung

Bei den „Good Manufacturing Practice“-Anforderungen (GMP) handelt es sich um Richtlinien zur Qualitätssicherung von Produktionsabläufen und Umgebung im Reinraumlabor bei der Arzneimittelherstellung.

Die Zertifizierung nach Isonorm DIN EN ISO 9001:2015 bescheinigt optimales Qualitätsmanagement und umfasst in der ABF-Apotheke neben dem Reinraumlabor auch die Offizin.

Diese Qualitätsvorgaben sind wichtig, denn unsere Zubereitungen spielen oft eine große Rolle bei der Behandlung von schwerkranken Patient:innen. Wir sind uns daher der Verantwortung für höchste und gleichbleibende Produktqualität bewusst. Diese garantieren wir durch die Herstellung individueller Anwendungen in unseren modernen Reinraumlaboren unter Einhaltung strengster Hygienemaßnahmen.

Mittels lückenloser Kontrolle und Dokumentation aller Arbeitsschritte bieten wir neben bester Qualität auch höchste Sicherheitsstandards und sorgen für eine große Transparenz sowie Rückverfolgbarkeit bei den Herstellungsprozessen. Zu unserem Versorgungskonzept zählt ebenfalls, dass wir Applikationen nicht nur auf Abruf produzieren, sondern unseren Kund:innen auch mit einer 24-Stunden Rufbereitschaft bei Notfällen zur Verfügung stehen. So ist die Versorgung von Patient:innen immer gewährleistet.

Individuelle Beratung und Serviceleistungen durch Experten

Unsere pharmazeutischen Mitarbeiter:innen sind auf verschiedene Fachgebiete spezialisiert, wie beispielsweise Onkologie oder Hämophilie. Durch dieses Fachwissen sind wir für Kund:innen wie auch Patient:innen ein kompetenter Ansprechpartner bei pharmazeutischen Nachfragen oder Anliegen.

Über unser Portal für Patient:innen KREBS & ICH informieren sich beispielsweise mehr als 4.000 Nutzer:innen regelmäßig zu Krebsbehandlungen und Tipps für den Alltag mit Krebs. Außerdem sind unsere Expert:innen für Patient:innen per Videosprechstunde, Live-Chat, E-Mail oder telefonisch für eine individuelle Beratung erreichbar.

Zuverlässigkeit bei Logistik und Lieferung – zertifiziert nach GDP

Durch unsere hauseigenen Reinraumlabore sind Herstellungen in kürzester Zeit per Direktlieferung möglich. Ergänzend dazu ist es durch unsere eigene Logistikflotte machbar, bestellte Arzneimittel innerhalb kurzer Zeit an Praxen auszuliefern. So werden unnötige und riskante Umschläge sowie Wartezeiten vermieden und die Versorgung der Patient:innen ist garantiert.

Während der Auslieferung sichern wir die Arzneimittel durch unser GDP-zertifiziertes Transportsystem (gekühlter Transport durch validierte aktive als auch passive Kühlung sowie ungekühlter Transport). Wir behandeln die Zubereitungen stets mit größter Sorgfalt, damit auch bei der Lieferung keine Qualitätsverluste entstehen.

Unser Transportsystem wurde aufgrund der hohen Zuverlässigkeit und Qualität im Oktober 2021 mit dem GDP-Zertifikat ausgezeichnet. Good Distribution Practices (GDP) ist ein Qualitätssystem für Lager und Vertriebszentren von Arzneimitteln. Das Schema gewährleistet konsequente Qualitätsmanagementsysteme entlang der gesamten Lieferkette, von der Lieferung der Rohmaterialien an die Hersteller bis hin zum Versand der fertigen Arzneimittel an den Endverbraucher. Das GDP-Zertifikat belegt, dass die ABF bei sämtlichen Serviceleistungen auf Qualität achtet und einen zuverlässigen Partner in der Lieferkette des Gesundheitswesens darstellt.

Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

(UN Sustainable Development Goals)

Mit den Handlungen und Zielen im Bereich unserer Kund:innen- und Patient:innenversorgung engagieren wir uns insbesondere für mehr Gesundheit und Wohlergehen. Damit unterstützen wir das Ziel Nummer 3 der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Für mehr Informationen können Sie auf das Icon klicken.

Nachhaltigkeit im ABF Unternehmensverbund

Gerne möchten wir erfahren, wie Sie unsere Schwerpunkte und Ziele, ein nachhaltiges Unternehmen zu werden, einschätzen und bewerten. Auch wenn Sie noch mehr über unsere Nachhaltigkeitsziele erfahren wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Ansprechpartnerin ist Katharina Wickel.

E-Mail schreiben