Wirtschaftlichkeit zur Absicherung unserer Mitarbeiter, Kunden und Patienten

Als Familienunternehmen ist es uns wichtig, über Generationen hinweg erfolgreich zu sein. So schaffen wir auch in Zukunft ansprechende Arbeitsplätze sowie Sicherheit für unsere Mitarbeiter:innen und deren Familien. Auch für Kund:innen und Patient:innen ist es wichtig, dass wir ihnen die Versorgung mit hochwertigen Arzneimitteln langfristig zusichern können.

Die ABF ist als Familienunternehmen in mehr als 40 Jahren von der traditionellen Apotheke zu einem innovativen und überregionalen Anbieter von patientenindividuellen Arzneimitteln herangewachsen. Die drei Unternehmen ABF-Apotheke, ABF-Pharmazie und ABF-Synergie bilden zusammen den ABF Unternehmensverbund.

Max Schreier, Dipl.-Ing. MHBA & Geschäftsführung der ABF-Pharmazie


Unsere Ziele

Wir wachsen als Unternehmen und sind über viele Jahre hinweg wirtschaftlich erfolgreich. Gleichzeitig behalten wir dabei immer unsere Prinzipien und Firmenziele im Blick. Durch dieses wirtschaftliche Handeln schaffen wir Arbeitsplätze mit guten Arbeitsbedingungen.

Die ABF als wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen gibt mir beruflich wie auch privat eine gewisse Sicherheit. Ich weiß, dass mein Arbeitsplatz auch zukünftig erhalten bleibt.

Theresa Wörner, Projekt-PTA

Unsere Maßnahmen – so sorgen wir für Stabilität im Unternehmen

Damit ein Unternehmen langfristig wirtschaftlichen Erfolg erzielt, ist neben engagierten und kompetenten Mitarbeiter:innen, auch eine ganzseitige Strategie nötig. Diese umfasst gesundes Wachstum, die Reaktion auf Veränderungen sowie allen voran die aktive Suche nach neuen, innovativen Lösungen und Ideen.

Gesundes Wachstum entsprechend den Unternehmenszielen

Als Unternehmen liegt es in der Natur der Sache, dass wir bei der ABF wachsen und Umsatz erzielen möchten. Nur so können sich unsere Mitarbeiter:innen auf einen sicheren Arbeitsplatz verlassen. Bei allem wirtschaftlichen Erfolg ist es für uns aber immer entscheidend, dass das Wachstum mit einer gewissen Sinnhaftigkeit

einhergeht, mit den Grundwerten des Unternehmens vereinbar ist und diese unterstützt (beispielsweise die bestmögliche Versorgung unserer Patient:innen). Wir sind überzeugt: Nur so kann sich die ABF gesund und nachhaltig weiterentwickeln und gleichzeitig einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag erfüllen.

Innovationen aktiv vorantreiben

Um als Unternehmen langfristig bestehen zu bleiben und sich weiterzuentwickeln, reagieren wir flexibel und offen auf Änderungen am Markt, wie die zunehmende Digitalisierung der Pharmaindustrie oder die Einführung des E-Rezeptes.

Doch das allein ist uns nicht genug. Wir möchten nicht nur an Neuerungen teilhaben, sondern aktiv an Innovationen mitwirken. Dies ist ein Grund dafür, weshalb die neuerbaute GS28 nicht nur unseren Hauptfirmensitz darstellt, sondern auch als Expertenhaus fungiert, für das Finden von neuen Lösungen und der gemeinsamen Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen. So möchten wir als ABF immer auf dem aktuellen Stand bleiben und gleichzeitig Neuerungen aktiv fördern.

GS28 – das Expertenhaus

Zusätzlich ist ab dem Jahr 2022 eine eigene Abteilung geplant, die sich dem Thema Innovationen bei der ABF widmet. Ziel dieses Teams ist es unter anderem, innovative Lösungen sowie Geschäftsideen zu entwickeln und umzusetzen, die auf die Bereiche der sozialen, ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeit einzahlen.

Unsere Überzeugung: Jede erfolgreiche Innovation ist in ihrem Kern auch nachhaltig.

Andreas Hölczli, Leitung Innovation Center

Reaktion auf gesellschaftliche Veränderungen

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ (Heraklit von Ephesus) – darauf können wir uns verlassen. Und das gilt auch für unsere Gesellschaft. So befindet sich zum Beispiel die Beziehung zwischen Ärzt:innen und Patient:innen und Apotheker:innen und Patient:innen im Wandel. Betroffene wünschen sich mehr Selbstbestimmung, weswegen sie sich aktiv informieren, allen voran im Internet. Als Unternehmen reagieren wir auf dieses Verhalten, indem wir unser digitales Angebot ausweiten und den Patient:innen vermehrt digital begegnen

Nicht nur sind Bestellungen oder Rezepteinlösungen online möglich, wir stehen unseren Patient:innen ebenfalls über unsere Ratgeberseiten HÄMOPHILIE & ICH und KREBS & ICH flexibel rund um die Uhr digital mit Informationen und individueller Beratung zur Seite. So fungieren wir als beratende Schnittstelle zwischen Ärzt:innen und Patient:innen.

Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

(UN Sustainable Development Goals)

Mit den Handlungen und Zielen im Bereich des Unternehmenswachstums und der wirtschaftlichen Stabilität engagieren wir uns für ökonomische Nachhaltigkeit. Dabei unterstützen wir insbesondere die folgenden Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Wenn Sie mehr über die einzelnen Ziele erfahren möchten, klicken Sie auf die Icons.

Nachhaltigkeit im ABF Unternehmensverbund

Gerne möchten wir erfahren, wie Sie unsere Schwerpunkte und Ziele, ein nachhaltiges Unternehmen zu werden, einschätzen und bewerten. Auch wenn Sie noch mehr über unsere Nachhaltigkeitsziele erfahren wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Ansprechpartnerin ist Katharina Wickel.

E-Mail schreiben