Verantwortung als Arbeitgeber

Tagtäglich vollbringen unsere Mitarbeiter:innen Bestleistungen, ohne die das Unternehmen nicht funktionieren würde. Wir bei der ABF sind uns dessen bewusst und wissen diese Leistung zu schätzen.

Gleichzeitig ist uns auch klar, welche große Verantwortung wir als Arbeitgeber gegenüber unseren Mitarbeiter:innen tragen. Die Fürsorge für unsere Mitarbeiter:innen und die Chancengleichheit gehören daher zu den wichtigsten Kerninhalten unserer Unternehmensphilosophie und sind Teil unseres ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzepts.

Ich fühle mich bei der ABF als Mitarbeiterin und auch als Persönlichkeit wertgeschätzt. Das Betriebsklima ist sehr gut und ich weiß, dass ich bei Problemen jederzeit auf meine Führungskraft zugehen und diese offen ansprechen kann. Gemeinsam finden wir dann eine Lösung.

Vera Güldiken, Apothekerin und pharmazeutische Leitung Reinraumlabor


Unsere Ziele

Wir schaffen angenehme Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter:innen, sodass sie sich wohlfühlen, Möglichkeiten zur Weiterentwicklung haben und Berufliches sowie Privates gut vereinbaren können. Gleichzeitig fördern wir gezielt die individuellen Kompetenzen, die Chancengleichheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen.

Unsere Maßnahmen – das tun wir für unsere Mitarbeiter

Bei der ABF haben sich bereits eine Vielzahl an Maßnahmen etabliert, die zum Wohlergehen unserer Mitarbeiter:innen beitragen. Doch damit geben wir uns nicht zufrieden. Wir sind stets auf der Suche nach neuen Ansätzen, um das Arbeitsumfeld noch weiter zu verbessern.

Schaffung von guten Arbeitsbedingungen

Wir möchten, dass unsere Angestellten sich fair behandelt fühlen und gerne für die ABF arbeiten. Das erreichen wir unter anderem durch:

  • Chancengleichheit für alle Mitarbeiter:innen (zum Beispiel durch Barrierefreiheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer)
  • berufliches Miteinander, das durch gegenseitigen Respekt und Wertschätzung geprägt ist
  • flache Hierarchen und offene Kommunikation
  • Freiraum für Ideen und Verantwortung
  • attraktive Gehälter
  • meist unbefristete Arbeitsverträge
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • moderne Arbeitsplätze und mobiles Arbeiten
  • ausgewogene Work-Life-Balance
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Nicht zu vergessen: Die Arbeit bei der ABF geht mit einer hohen gesellschaftlichen Relevanz einher und bietet so Mitarbeiter:innen eine große Sinnhaftigkeit in ihrer Tätigkeit.

Insgesamt beschäftigen wir bei der ABF mehr als 300 Mitarbeiter:innen. Trotz der stets wachsenden Belegschaft ist es uns als Familienunternehmen wichtig, dass die Bedürfnisse des Einzelnen gehört und nach Möglichkeit berücksichtigt werden. Dafür setzen wir uns ein.

Max Schreier, Dipl.-Ing. MHBA & Geschäftsführung der ABF-Pharmazie
Eva Schreier, Apothekerin & Inhaberin der ABF-Apotheke

Die ABF – ein attraktiver Arbeitgeber

Durch die Schaffung von guten und fairen Arbeitsbedingungen sowie Möglichkeiten zur Weiterentwicklung liefert die ABF immer wieder neue Anreize für Fachkräfte, um Teil des Teams zu werden. 

Gezielte Förderung der Mitarbeitergesundheit

Bei der ABF gehen wir noch einen Schritt weiter: Neben Maßnahmen, die zum Wohlfühlen der Mitarbeiter:innen beitragen, fördern wir die Gesundheit jedes Einzelnen.

Dazu setzen wir auf:

  • höchste Standards in Bezug auf Arbeitssicherheit
  • freiwillige Vorsorgeuntersuchungen durch unseren Betriebsarzt
  • das Angebot von Sportkursen (wie Yoga oder CardioBoxen), die durch das Unternehmen organisiert werden
  • ausreichend Erholungszeiten (zum Beispiel durch 30 Urlaubstage im Jahr)

Viel zu oft geht der eigene Job für Angestellte mit hohem Leistungsdruck und dauerhaftem Stress einher. Bei der ABF möchten wir diesen psychischen Belastungen bestmöglich entgegenwirken. Unser Handeln ist durch einen kooperativen Führungsstil geprägt. Wir setzen Wert auf das gemeinsame Finden von Lösungen bei Problemen, um so den Einzelnen zu entlasten.

Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

(UN Sustainable Development Goals)

Mit den Handlungen und Zielen im Bereich der Mitarbeiterfürsorge engagieren wir uns im Tätigkeitsfeld der sozialen Nachhaltigkeit und unterstützen insbesondere die folgenden Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Um mehr über die einzelnen Ziele zu erfahren, klicken Sie auf die Icons.

Nachhaltigkeit im ABF Unternehmensverbund

Gerne möchten wir erfahren, wie Sie unsere Schwerpunkte und Ziele, ein nachhaltiges Unternehmen zu werden, einschätzen und bewerten. Auch wenn Sie noch mehr über unsere Nachhaltigkeitsziele erfahren wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Ansprechpartnerin ist Katharina Wickel.

E-Mail schreiben